Informationen Baumesse 2021

Die 22. BauLokal Ausstellung in Meschede findet aufgrund der Corona-Pandemie NICHT wie geplant am 30. und 31. Januar 2021 statt. Ein Ersatztermin im Frühjahr/Sommer 2021 wird derzeit mit den Halleneigentümern gesucht. 

 

"Wir hätten es zwar versuchen können, aber die Dynamik der Pandemie ist derzeit extrem stark und wir wissen nicht, wo wir Ende Januar stehen werden", sagt Veranstalter Dirk Bannenberg, der bis zuletzt gehofft hatte, die beliebte Baumesse im Sauerland doch noch im Januar 2021 durchführen zu können. "Bis Mitte Oktober hatten wir angenommen, mit einem ordentlichen Hygienekonzept die Messetore öffnen zu können. Mittlerweile ist aber klar, dass man in diesen Zeiten nichts planen kann, was in Richtung Veranstaltung geht", so Bannenberg weiter.

 

Geplant ist ein Ersatztermin im Frühjahr/Sommer 2021. Derzeit ist der Veranstalter mit dem Hallenbetreiber im Gespräch, um einen Termin festzulegen. Insbesondere hofft man darauf, durch die Einbeziehung der Außenfläche eine sichere Veranstaltung durchführen zu können. Bannenberg weiter: "Es scheint ja so zu sein, dass sich das Virus draußen quasi nicht verbreitet. Insofern würden wir gern den Außenbereich der St. Georgs Halle in Meschede mit nutzen wollen. Weiterhin können wir im Frühjahr/Sommer auch den Innenbereich gut durch- bzw. querlüften. Ende Januar ist das aufgrund der Temperaturen nicht wirklich möglich."

 

Bleibt zu hoffen, dass sich die Lage bis dahin beruhigt und wir dann viele Besucher und Aussteller auf der 22. BauLokal-Ausstellung in Meschede begrüßen können.

 

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden, sobald ein Termin bzw. ein Corona-gerechter Hallenplan steht.